Was spricht für Wordpress

Wordpress ist kostenlos und zudem einfach zu bedienen. So die Theroie. In der Praxis werden Sie vermutlich jemanden benötigen, der WordPress installiert und wichtige Sicherheitseinstellungen vornimmt.

Sie benötigen zudem gute Text und Bilder. Mit schlechen Bildern werden Sie keine gute Website bekommen. Häufig müssen Bilder nachbearbeitet und für die Website vorbereitet werden. 

Wenn Sie dann auch noch in Suchmaschinen gefunden werden wollen, brauchen Sie vermutlich externe Unterstützung.

Als kostenlos ist nur richtig, wenn Sie alles sebst erledigen können. Günstige Website ist vermutlich treffender. 

Das ist eine der Stärken von WordPress. Es gibt unzählig viele gute Vorlagen und Anbieter was sich auf auf den Preis der Vorlagen positiv auswirkt. 

Damit der Schuh richtig passt sind aber auch bei den besten Templates Nacharbeiten erforderlich. Die übernehmen wir als Webdesinger. Aufwand und Kosten sind hierbei eher gering.

Durch die Vielzahl an Vorlagen lassen sich ansehnliche Webprojekte innerhalb kurzer Zeit realisieren.

Es sind sehr viele Erweiterungen für Wordpress verfügbar. Nahezu für alle erdenklichen Anwendungsbereiche.

Richtig gute Anwendungen sind häufig nicht kostenlos, was Zusatzkosten verursacht.